Fridays For Future

Tatiana Herda Muñoz: „Es gibt Hoffnung“ – Fridays For Future

eingetragen in: Aktuelles | 0

Über 1.000 Schülerinnen und Schüler haben heute in Mainz für mehr Klimaschutz demonstriert. Die Kundgebung war Teil der weltweiten Kampagne „Fridays for Future“. In Mainz beteiligte sich Oberbürgermeister Michael Ebling, aus Hechtsheim war die Ortsvorsteherkandidatin Tatiana Herda Muñoz dabei.

In einem Facebook-Post schrieb Tatiana Herda Muñoz dazu: „Die Klimakrise ist keine erfundene Geschichte, keine vorübergehende Hysterie.“ Privat versuche sie über ihre Konsumentscheidungen auf die Gegenwart und auf die Zukunft zu achten. Politisch engagiere sie sich in der SPD. Tatiana Herda Muñoz, die Mitgründerin des Bundesverbands Klimaschutz ist, beschrieb das Motiv für ihr Engagement so: „Was mich antreibt: Sinn.“ Auf dem Schild, das sie für die Demonstration vorbereitet hatte, steht in der letzten Zeile: „There´s Hope – Es gibt Hoffnung“.